TOP Ö 9: Sportförderung, Jahresbericht 2015

Vorberatung        

SFB-Ausschuss am 08.10.2014, TOP 7 ö

An der Beratung nimmt teil:

Hubert Schulze, Sachbearbeiter Sachgebiet Z 1 – Zentrale Angelegenheiten

 

Der Landrat verlässt aufgrund eines Folgetermins die Sitzung um 18:10 Uhr. Er übergibt die Sitzungsleitung an den stellvertretenden Landrat Herrn Martin Esterl.

 

Herr Schulze berichtet anhand einer Präsentation über die Sportförderung des Jahres 2015 (Anlage 4 zum Protokoll).

 

Zu den Fragen von KR Alexander Müller nach der Entwicklung der Eiszeiten und Mitgliederzahlen des EHC Klostersee, sowie den entsprechenden Einnahmen äußert Herr Schulze, dass diese vereinsinternen Daten für die Förderung der Kunsteishalle nicht relevant seien und deshalb nicht erhoben würden. Für die Förderung der Kunsteishalle sei die Stadt Grafing federführend. Die gewünschten Daten werden beim EHC Klostersee e.V. erfragt und mit dem Sitzungsprotokoll versandt.

 

KR Vincent Kalnin möchte wissen, ob bei dem Antragsworkshop zur Sportförderung im Herbst auch der Kreisjugendring vertreten sei. Dies bejaht Herr Schulze. Zudem werden die Kulturförderung, das Ehrenamt und das Kreisjugendamt vertreten sein. Er selber sei nur für den Sport zuständig.