TOP Ö 4: Bildungsregion Ebersberg - Jahresbericht

Vorberatung        

FSK-Ausschuss am 10.10.2012, TOP 5 ö

JHA-Ausschuss am 18.10.2012, TOP 13 ö

FSK-Ausschuss am 11.07.2013, TOP 5 ö

JHA-Ausschuss am 17.10.2013, TOP 12.2 ö

FSK-Ausschuss am 09.04.2014, TOP 9 ö

SFB-Ausschuss am 02.10.2014, TOP 2 ö

JHA-Ausschuss am 02.10.2014, TOP 2

JHA/SFB-Ausschuss am 02.10.2014, TOP 2 ö

Kreistag am 15.12.2014, TOP 2 ö

SFB-Ausschuss am 07.03.2014, TOP 10 ö

JHA-Ausschuss am 07.04.2016 TOP 5 ö

An der Beratung nehmen teil:

Eva Wenzel, Fachabteilung S – Soziales und Bildung

Brigitte Korber, Fachabteilung S – Soziales und Bildung

Stefanie Geisler, Leiterin Abteilung S – Soziales, Bildung

 

Frau Wenzel, Frau Korber und Frau Geisler stellen den Tätigkeitsbericht unter Verwendung einer Präsentation vor (Anlage 1 zum Protokoll).

 

Auf die Frage von KR Alexander Müller antwortet Frau Geisler, dass der vorgesehene Bildungskoordinator mehr im Hintergrund vernetzen und koordinieren solle. Die Profile der bisherigen Mitarbeiter werden dann entsprechend angepasst.

 

KR Rolf Jorga regt an, bei der Kommunikation der Schüler untereinander anzusetzen. Der Umgang miteinander und das Vokabular der Schüler werde immer schlimmer. Die Aggressionsstufe werde immer niedriger und die Lehrer seien oft machtlos. Der Landrat dazu, dass die Anregung aufgenommen werde.

 

Der Landrat dankt den Mitarbeiterinnen für ihre Arbeit und dass sie damit das im Jahr 2015 erhaltene Qualitätssiegel „Bildungsregion in Bayern“ stetig mit Leben erfüllen.