TOP Ö 3: Informationen über die Haushaltsentwicklung 2017

Vorberatung        

Kreis- und Strategieausschuss am 09.10.2017, TOP 4

An der Beratung nahmen teil:

Brigitte Keller, Abteilungsleitung 1, Zentrales und Bildung

Frau Keller erläutert den Sachverhalt anhand einer Präsentation (Anlage 1 zum Protokoll).

Sie prognostiziere ein verbessertes Ergebnis von rund 2 Mio. € gegenüber der Planung – damit werde auch für 2017 ein Ergebnisüberschuss von mehr als 10 Mio. € möglich, der unmittelbar für Investitionen der Folgejahre eingesetzt werden könne und in dieser Höhe Kreditaufnahmen vermeide.

 

Das Gremium nimmt die Informationen über die Haushaltsentwicklung 2017 zur Kenntnis.