TOP Ö 5: Haushalt 2016, Bericht über das Jahresergebnis 2016

Beschluss: einstimmig angenommen

Vorberatung        

 

An der Beratung nahmen teil:

Frau Brigitte Keller, AL 1

 

 

Frau Keller berichtete über das Jahresergebnis 2016. Die Power-Point-Präsentation ist als Anlage 2 beigefügt.

 

Sie merkte an, dass die vorgesehenen Investitionsmittel nur zu 14 % abgeflossen seien. Falls die Mittel nicht neu veranschlagt worden seien, könnte es im Folgejahr zu Liquiditätsproblemen kommen.

 

Problematisch sei weiterhin der Umstand, dass die vom Landkreis erbrachten Staatsaufgaben nicht in dem notwendigen Umfang erstattet würden.

 

In der Ergebnisrechnung wurde der Planansatz um rund 200.000 € unterschritten, das bedeute ein treffsicheres Ergebnis. Es gab keine genehmigungspflichtigen Sachverhalte.

 

Die Mitglieder des Ausschusses bedankten sich bei Frau Keller für die gute Aufbereitung.


Der ULV-Ausschuss fasst folgenden Beschluss:

Der Jahresabschluss des ULV-Ausschusses wird als Teil des (Gesamt) Jahresabschlusses 2016 beschlossen.