TOP Ö 8: Erteilung der Entlastung für das Haushalts- und Wirtschaftsjahr 2015

Beschluss: einstimmig angenommen

Vorberatung        

Kreis- und Strategieausschuss am 12.07.2017

An der Beratung nahmen teil:

Norbert Neugebauer, Leiter Büro Landrat

Der Landrat ist als Leiter der Verwaltung persönlich beteiligt und nimmt an der Beratung und Abstimmung nicht teil. Er bittet KRin Magdalena Föstl, als dienstälteste weitere stellvertretende Landrätin, den Vorsitz zu diesem TOP zu übernehmen.

Herr Neugebauer erläutert den Sachverhalt anhand der Sitzungsvorlage. Nachdem es keine Wortmeldung gibt, stellt die stellvertretende Landrätin Magdalena Föstl den Beschlussvorschlag zur Abstimmung.


Der Kreistag fasst folgenden Beschluss:

Der Landkreisverwaltung wird gemäß Art. 88 Abs. 3 LKrO für die Haushaltsführung im Jahr 2015 die Entlastung erteilt.