TOP Ö 4: Regionalmanagement; Zwischenbericht 2017/2018

Vorberatung        

ULV-Ausschuss am 27 09 2017, TOP 3 ö

An der Beratung nahmen teil:

Augustinus Meusel, SG-Leiter Regionalmanagement, Wirtschaftsförderung

 

Patrick Ansbacher, B.A.U.M. Consult GmbH

Der Landrat begrüßt Herrn Meusel, Herrn Ansbacher, Herrn Mayerl und Herrn Mittmeier vom Regionalbeirat.

Herr Meusel erwähnt die Themenschwerpunkte des Zwischenberichts:

-       Digitalisierung

-       Mobilität

-       Überarbeitung des Aktionsprogramms 2030

-       Energiewende

-       Tourismus

Herr Ansbacher erläutert diese anhand der Präsentation (Anlage 2 zum Protokoll), die die Kreisräte bereits mit Versand der Sitzungsvorlage erhalten haben.

Zwischen den Folien beantworten Herr Ansbacher und Herr Meusel Verständnisfragen.

Folgende Punkte werden angesprochen:

  • KRin Dr. Renate Glaser möchte gerne bei der Erkundungsfahrt zum geplanten Radweg Grafing-Bahnhof – MoosachGlonn teilnehmen.
  • KRin Bianka Poschenrieder erkundigt sich, wo der Standort der mobilen Toilette sei und wer für den Unterhalt aufkomme. Herr Ansbacher erklärt, dass der geplante Standort Grafing Stadt sei. Der Landrat ergänzt, dass Herr Specht, Teamleiter Demografie, dieses Projekt betreue.

Der Landrat bedankt sich abschließend bei den Mitgliedern des ULV-Ausschusses und des Regionalbeirates und erklärt, dass zum Thema Tourismus letzte Woche ein Gespräch mit Herrn Schwaiger vom Hotel- und Gaststättenverband stattfand. Die Zahlen der Übernachtungen steigen, vor allem im Bereich des Wirtschaftstourismus. Ziel sei, die Themen Tages- und Wirtschaftstourismus sowie Naherholung zusammenzufassen.

Nachdem es keine weiteren Wortmeldungen gibt, bittet der Landrat den Bericht zur Kenntnis zu nehmen.


Der ULV-Ausschuss nimmt den Zwischenbericht des Regionalmanagements 2017/2018 zur Kenntnis.