TOP Ö 11: Humboldt-Gymnasium Vaterstetten; Erweiterung; Zusätzlicher Veranstaltungsraum

Vorberatung        

Kreistag am 23.10.2017, TOP 4ö

LSV-Ausschuss am 13.03.2017, TOP 4ö

SFB-Ausschuss am 21.03.2018, TOP 4ö

An der Beratung nahmen teil:

Hubert Schulze, Mitarbeiter SG 11, Bildung und IT

Herr Schulze teilt dem Gremium mit, dass der SFB- und der LSV-Ausschuss sich jeweils einstimmig dafür aussprachen, die Variante 3 zu realisieren. Ebenso sprechen sich die Schulleitung und die Verwaltung einstimmig für diese Realisierung aus.

Herr Schulze erläutert den weiteren Sachverhalt anhand einer Präsentation (Anlage 5 zum Protokoll).

Nachdem es keine Wortmeldung gibt, stellt der Landrat den Beschlussvorschlag zur Abstimmung.


Der Kreis- und Strategieausschuss fasst folgenden Beschluss:

Dem Kreistag wird folgender Beschluss vorgeschlagen:

                  1.       Im Rahmen der Erweiterung des Humboldt-Gymnasium Vaterstetten soll ein Multifunktionssaal mit Nebenräumen errichtet werden.

                  2.       Die zusätzlichen Flächen von rund 400 m² sollen zusammen mit der weiteren Halleneinheit im Erd-/Untergeschoß des Erweiterungsbaues realisiert werden.

                  3.       Die Verwaltung wird beauftragt, die weiteren Planungen voranzutreiben.

                  4.       Die weitere Halleneinheit wird von der Warteliste gestrichen.