TOP Ö 3: Nachbesetzung eines stellvertretenden beratenden Mitglieds - Mitgliedschaft des Kreisjugendring Ebersberg

Beschluss: einstimmig angenommen

Herr Neugebauer erläuterte den Grund für das Nachrücken von Frau Jessica Früchtl als stellvertretendes beratendes Mitglied des Kreisjugendrings Ebersberg.

 

Er erklärte, dass aufgrund des Grundsatzbeschlusses des Kreistages vom 28.07.2014 der Jugendhilfeausschuss die Nachbesetzung der beratenden Mitglieder selber beschließen könne.


Der Jugendhilfeausschuss fasst folgenden Beschluss:

1.   Frau Blandine Ehrl scheidet mit Wirkung vom 14.02.2018 als stellvertretendes beratendes Mitglied aus dem Jugendhilfeausschuss aus.

2.   Den stellvertretenden beratenden Sitz für den Kreisjugendring (Art. 19 Abs. 1 Ziffer 2 AGSG in Verbindung mit § 3 Abs. 3 der Satzung für das Jugendamt des Landkreises Ebersberg), nimmt mit Wirkung vom 28.06.2018 Frau Jessica Früchtl ein.