TOP Ö 7: Pauschalzuschuss Ehe-, Familien- und Lebensberatungsstelle

Vorberatung        

03. Jugendhilfeausschuss vom 23.10.2014, TOP 7ö

06. Jugendhilfeausschuss vom 22.10.2015, TOP 6ö

08. Jugendhilfeausschuss vom 13.10.2016, TOP 11ö

11. Jugendhilfeausschuss vom 12.10.2017, TOP 12ö

An der Beratung nahmen teil:

Dr. Hans Anzenberger, Ehe-, Familien- und Lebensberatung im Landkreis Ebersberg

 

Christian Salberg, Abteilungsleitung 6, Jugend, Familie und Demografie

Dr. Anzenberger erläutert den Verwendungszweck des Zuschusses durch den öffentlichen Jugendhilfeträger in einem Kurz-Jahresbericht (Anlage 5 zum Protokoll).

Den Jahresbericht 2017 habe er dabei und liege zur Einsichtnahme aus. Zusätzlich informiert er darüber, dass der Bayerische Rechnungshof in diesem Jahr geprüft und bis dato keine Beanstandung gefunden habe.

Nachdem eine Verständnisfrage aus dem Gremium beantwortet wurde, stellt der Vorsitzende den Beschlussvorschlag zur Abstimmung.


Der Jugendhilfeausschuss fasst folgenden Beschluss:

1.   Der Landkreis bewilligt, vorbehaltlich der Genehmigung des Haushalts 2019, der Ehe-, Familien- und Lebensberatung folgenden Zuschuss:

Zuschuss lt. Antrag:               5.000,- Euro

(Veränderung zu 2018:                   0,- Euro)

2.   Der genannte Betrag wird in den Haushalt 2019 eingeplant.