TOP Ö 14: Pauschalzuschuss Fachambulanz für Suchterkrankungen des Caritas-Zentrums Ebersberg - Suchtpräventionsfachkraft

Vorberatung        

03. Jugendhilfeausschuss am 23.10.2014, TOP 7ö

06. Jugendhilfeausschuss vom 22.10.2015, TOP 6ö

08. Jugendhilfeausschuss vom 13.10.2016, TOP 18ö

11. Jugendhilfeausschuss vom 12.10.2017, TOP 9

An der Beratung nahmen teil:

Andreas Bohnert, Caritasverband der Erzdiözese München und Freising e.V.

Herr Bohnert erläutert in einem Sachvortrag (Anlage 6 zum Protokoll) die Verwendung des Zuschusses durch den öffentlichen Jugendhilfeträger.

Auf Nachfrage von Frau Angela Freise, ob „spitz“ abgerechnet werde und vom Vorsitzenden, ob dies die maximale Fördersumme sei, bejaht Herr Bohnert.

Nachdem es keine weitere Wortmeldung gibt, stellt der Vorsitzende den Beschlussvorschlag zur Abstimmung.


Der Jugendhilfeausschuss fasst folgenden Beschluss:

1.    Der Landkreis bewilligt, vorbehaltlich der Genehmigung des Haushalts 2019, der Fachambulanz für Suchterkrankungen des Caritas-Zentrums Ebersberg folgenden Zuschuss:

Zuschuss lt. Antrag:             36.632,- Euro

(Veränderung zu 2018:                  0,- Euro)

2.    Der genannte Betrag wird in den Haushalt 2019 eingeplant.