TOP Ö 2: Bürgerinnen und Bürger fragen

keine

 

 

Vor Eintritt in die weitere Tagesordnung erklärt der Landrat, dass der geladene TOP 11 ö; ‚Energiewende 2030; Einführung des Projektes „Zukunftsaktie“ zur Kompensation von CO2 – Emissionen‘ abgesetzt und im nächsten ULV-Ausschuss erst einmal vorberaten werden solle, dem kein Einwand folgt.

Er erkundigt sich, ob Einverständnis im Gremium bestehe, wenn der TOP 12 ö; ‚Vorstellung und Beschlussfassung über den neuen Nahverkehrsplan‘ nach TOP 09 ö behandelt werde, dem kein Einwand folgt.