TOP Ö 9: Landkreis mit Courage - Landkreis gegen Rassismus; Antrag der SPD-Kreistagsfraktion vom 25.09.2018

Beschluss: Kenntnis genommen

Vorberatung        

 

An der Beratung nahmen teil:

Hubert Schulze, Team Bildung

Julia Bissinger, KJR

Philipp Spiegelsberger, KJR

 

 

Bezug nehmend auf den Antrag der SPD-Fraktion vom 25.09.18 und den KSA-Beschluss vom 12.11.18 berichten die Vertreter des Kreisjugendrings über erste Aktivitäten im Rahmen des Projektes „Landkreis mit Courage – Landkreis gegen Rassismus“. Die Präsentation ist als Anlage 4 beigefügt.

 

Kreisrat Dr. Seidelmann lud die Vertreter des KJR zur Teilnahme am jährlichen interkulturellen Friedensgebet in Kirchseeon ein und bat darum, für diese Veranstaltung zu werben.

 

Kreisrätin Matjanovski beantragte, die Bezeichnung des Projektes zu ergänzen. Der Titel möge lauten: „Landkreis mit Courage – Landkreis gegen Rassismus und Intoleranz“.

Die Kreisräte sprachen sich einstimmig für diese Änderung aus.

 

Daraufhin gab Kreisrat Garhammer ein persönliches Statement ab, woraufhin die Mehrheit der Kreisräte den Sitzungssaal verließ.

 

Nach Rückkehr der Kreisräte stellte Kreisrätin Poschenrieder folgenden Antrag zur Geschäftsordnung: „Es werden keine weiteren Wortmeldungen zugelassen“.

 

Dieser Antrag wurde einstimmig angenommen.


Der SFB-Ausschuss hat Kenntnis genommen.