TOP Ö 3: Haushalt 2020; Bericht über das Jahresergebnis 2020

Beschluss: einstimmig angenommen

Abstimmung: Ja: 14, Nein: 0

Sachvortragende(r):

Brigitte Keller, Abteilungsleiterin 1, Zentrales und Bildung

 

Brigitte Keller erläutert anhand einer Präsentation (Anlage 2 zum Protokoll) folgende Punkte:

           Investitionen komplett (040/045)

           Ergebnisrechnung komplett (040/045)

           Entwicklung Ergebnisrechnung

           Die 16 Kostenstellen (ohne Schulen)

           Gastschüler – Genehmigung Kreistag

           Demografie

           Sozialamt

           Asyl – Genehmigung SFB-Ausschuss

           Jobcenter

           Die Grundsicherung (Aufwendungen)

           Investitionen der Fachbereiche

Zu den kreiseigenen Schulen:

           Ergebnis-Übersicht Schulen (045) zu Details mit Verweis auf die Sitzungsvorlage Seite 13 bis 14

           Rücklagen der Schulen – Übersicht mit Verweis auf die Sitzungsvorlage Seite 15 und 16

           Förderung von SaS (freiwillige Leistung)

           Investitionen an Schulen, mit Verweis der detaillierten Erläuterung auf Seite 17 der Sitzungsvorlage

           Steuerungsmöglichkeiten (1) zahlreiche freiwillige Leistungen mit einer Übersicht der Plan/IST-Werte 2020 auf Seite 18 der Sitzungsvorlage

           Steuerungsmöglichkeiten (2) zu den Unterkunftskosten

           Steuerungsmöglichkeiten Schulen

           Überplanmäßige Ausgaben – Genehmigungspflicht mit einer Überschreitung von 153.629 €, im Bereich Kostenstelle 222 (Asyl) die vom SFB-Ausschuss zu genehmigen ist

           Überplanmäßige Ausgaben – Genehmigungspflicht mit einer Überschreitung von 267.046 € auf der Kostenstelle 114 (Sport und Gastschüler), die vom Kreistag zu genehmigen sind

           Ausblick zu Plan 2021: Der Planansatz 2021 liegt um 441.876 € über dem IST 2020.

               Auswirkung auf den Haushalt:

Ø  Das Budget des SFB-Ausschusses wurde 2020 gegenüber dem Planansatz um 1.054.589 € unterschritten (5,8%)

Ø  Die Investitionen wurden um 969.907 € unterschritten (61,64 %)

 

Brigitte Keller beantwortet Fragen aus dem Gremium.


Der SFB-Ausschuss fasst folgenden Beschluss:

Die überplanmäßigen Ausgaben auf der Kostenstelle 222 (Asyl) in Höhe von 153.629 € werden genehmigt.

Der SFB-Ausschuss fasst folgenden Beschluss:

Dem Kreis- und Strategieausschuss wird folgender Beschluss vorgeschlagen:

Dem Kreistag wird folgender Beschluss vorgeschlagen:

Die überplanmäßigen Ausgaben auf der Kostenstelle 114 (Sport und Gastschüler) in Höhe von 267.046 € werden genehmigt.