TOP Ö 4: Nachbesetzung Jugendhilfeausschuss; Änderung bei den stellvertretenden beratenden Mitgliedern, Kommunale Gleichstellungsbeauftragte

Beschluss: einstimmig angenommen

Abstimmung: Ja: 13, Nein: 0

Sachvortragende(r):

Christian Salberg, Abteilungsleiter 6, Jugend, Familie, Demografie

 

Sachvortrag von Christian Salberg.

Es folgt keine Wortmeldung.


Der Jugendhilfeausschuss fasst folgenden Beschluss:

1.  Der Jugendhilfeausschuss stellt fest, dass für die Abberufung von Frau Tanja Eckle als stellvertretendes beratendes Mitglied des Jugendhilfeausschusses ein wichtiger Grund vorliegt. Sie wird mit Wirkung vom 14.04.2021 von ihrem Ehrenamt als stellvertretendes beratendes Mitglied im Jugendhilfeausschuss abberufen.

2.  Den stellvertretenden beratenden Sitz für die Gleichstellungsbeauftragte (Art. 19 Abs. 1 Ziffer 6 AGSG in Verbindung mit § 3 Abs. 3 der Satzung für das Jugendamt des Landkreises Ebersberg) nimmt mit Wirkung vom 14.04.2021 Frau Theresa Gökden ein.