TOP Ö 8: Örtliche Prüfung des Jahresabschlusses 2012 des Sondervermögens Kreisklinik Ebersberg

Vorberatung                 

Rechnungsprüfungs-Ausschuss (RPA am 10.02.2015, TOP 3)

Kreis- und Strategieausschuss am 13.04.2014, TOP 9 ö

An der Beratung nahmen teil:

Norbert Neugebauer, SG-Leiter F1, Büro Landrat

Landrat Robert Niedergesäß rief den Tagesordnungspunkt auf und übergab das Wort an Herrn Neugebauer, der dem Gremium mitteilte, dass die Sitzungen mehr als fünf Stunden gedauert haben und hier sehr genau geprüft wurde.

Der Rechnungsprüfungsausschuss und der Kreis- und Strategieausschuss haben jeweils einen einstimmigen Empfehlungsbeschluss gefasst.

Landrat Robert Niedergesäß ließ über den Beschlussvorschlag abstimmen.


Der Kreistag fasste folgenden Beschluss:

Aufgrund des Ergebnisses der örtlichen Rechnungsprüfung wird der Jahresabschluss des Sondervermögens Kreisklinik Ebersberg für das Wirtschaftsjahr 2012 mit den auf den Seiten 22 bis 24 des Berichts vom 23.10.2014 ausgewiesenen Summen gem. § 9 Abs. 1 der Verordnung über die Wirtschaftsführung der kommunalen Krankenhäuser (WkKV) i.V.m. Art. 88 Abs. 3 LKrO festgestellt.

Diese Abschlusszahlen sind Bestandteil dieses Beschlusses und Anlage 3 zur Niederschrift.