TOP Ö 13.1: Umweltmanagement im Landratsamt Ebersberg, EMAS

                               

 

An der Beratung nehmen teil:

Hubert Schulze, Umwelttrainer am Kath. Kreisbildungswerk Ebersberg e.V.

Philipp Rinne, Umweltmanagementbeauftragter, Energieagentur Ebersberg

 

 

Herr Schulze stellt das Projekt EMAS anhand einer Präsentation (Anlage 4 zum Protokoll) vor. Er ergänzt, dass der Auftakt zur Umsetzung des Projekts bereits stattgefunden habe, mit der Information der Mitarbeiter im Landratsamt im Zuge der Personalversammlung am 11.11.2015. Als nächster Schritt sei nun die Bestandsaufnahme angedacht. Als Basis für den gesamten Umweltmanagementprozess sollen die Kreisräte dann zu gegebener Zeit Leitlinien festlegen.

 

Herr Rinne stellt sich und seine Funktion als Umweltmanagementbeauftragter bei der Energieagentur dem Gremium kurz vor.

 

Der Landrat sieht dieses Projekt als Mosaikstein zum Wohle der Umwelt.

 

Der Kreis- und Strategieausschuss nimmt Kenntnis.